Architekt für Wintergarten in NRW gesucht?

.............................................................................................................................................

Architekt Wintergarten, Bauantrag

Baugenehmigung für Wintergärten in NRW


 

Was muss ich bei der Errichtung eines Wintergartens beachten?

 

 

 

 

 

Wintergärten bei Ein-bis Zweifamilienhäusern mit einer Fläche bis zu 30 m² und mind. 3,0 m Abstand zu den Nachbargrenzen zählen in bestimmten Bau- gebieten zu den genehmigungsfreien Bauvorhaben. Ob Ihr geplanter Wintergarten genehmigungsfrei ist bzw. welches Genehmigungsverfahren durchgeführt wird, sollten Sie in jedem Fall vorab mit dem zuständigen Bauamt klären.

 

 

 

 

 

Bebaubarkeit und Grenzabstände zu den angrenzenden Grundstücken

 

 

 

Liegt Ihr Grundstück innerhalb eines Bebauungspla- nes sind hier klare Regelungen bezüglich Lage und Größe der Bebaubarkeit getroffen. In Gebieten ohne Bebauungsplan (Innenbereich oder Außenbereich) muss die planungsrechtliche Zulässigkeit im Einzelfall überprüft werden.

 

Ob für Ihr Grundstück ein Bebauungsplan existiert oder welcher Gebietstyp bei Ihnen vorliegt, erfahren Sie in der Bauberatung Ihrer Gemeinde.

 

 

 

 

 

Grenzabstände /Abstandsflächen

 

 

Wintergärten müssen mind. 3,0 m Abstand zur Nachbargrenze einhalten. In Einzelfällen (z.B. bei Reihen - oder Doppelhäuser) können auch geringere Abstände bzw. Grenzbebauung zulässig sein.

 

Hier sind Brandwände an den seitlichen Nachbargrenzen erforderlich!

 

 

 

 

§ 62 BauO NRW (Genehmigungsfreie Bauvorhaben)

 

 

 

Nicht genehmigungsbedürftig sind:

 

1.folgende Gebäude:

 

Wintergärten bis zu 30m² Brutto-Grundfläche beiGebäuden der Gebäudeklasse 1-3 mit einem Mindestabstand von 3m zur Nachbargrenze .

 

 

 

§6 BauO NRW Abstandflächen

 

 

(1) Eine Abstandsfläche ist nicht erforderlich, wenn an die Grenze gebaut werden muss oder an der Grenze gebaut werden darf, wenn gesichert ist, dass auf dem Nachbargrundstück an der Grenze gebaut wird.

 

(5) Die Tiefe der Abstandsfläche beträgt mind. 3M (…)

 

 

 

Bitte beachten Sie bei der Auswahl und der Errichtung Ihres Wintergartens folgenden Grundsatz:

 

 

Auch wenn Sie für Ihr Bauvorhaben keine Baugenehmigung einholen müssen, sind Sie für die Einhaltung aller Bauvorschriften selbst verantwortlich.Ein Wintergarten besteht zum größten Teil aus durchsichtigem Material (Glas)

 

Trägerkonstruktion - Holz, Metall, Kunststoff Dauerhafter Aufenthalt von Personen Einseitig an ein Gebäude angebaut

 

nur unbeheizt / kalter Wintergarten

 

Stabilität gegenüber Wind, Regen, Schneelast

 

 

 

 

 

Hat sich herausgestellt, dass Ihr geplanter Wintergarten doch der Genehmigungspflicht unterliegt, benötigen Sie für Ihren Bauantrag folgende Antragsunterlagen:

 

  • Antragsformular (1fach)

  • beglaubigte Flurkarte, M.: 1:500 (nicht älter als 6 Monate)

  • Lageplan M1:500

  • Bauzeichnungen M1:100 (Grundriß,Schnitt, Ansichten)

  • Baubeschreibung auf amtlichen Vordruck

  • Berechnung des umbauten Raumes nach DIN 277

  • Wohnflächenberechnung (DIN 283 Standsicherheitsnachweis

 

...........................................................................................................................

Typen von Wintergärten


 

Als Wintergarten bezeichnet man einen Anbau an ein Gebäude oder ein selbständiges Bauwerk, dessen Dach und Seitenwände größtenteils aus Glas bestehen. Der richtig konstruierte Wintergarten nutzt den Glashauseffekt (nicht zu verwechseln mit dem atmosphärischen Treibhauseffekt) anstelle konventioneller Heizungstechniken zum Erreichen einer Raumtemperatur, die das Überwintern von geeigneten Pflanzen ermöglicht. Die passive Sonnenenergienutzung führt selbst bei geringer direkter Sonneneinstrahlung bzw. Streulicht zu einer spürbaren Aufheizung der Innenraumluft gegenüber der Außenluft. Um diesen Effekt zu optimieren, muss (auf der Nordhalbkugel der Erde) ein Großteil der Glasfassade nach Süden ausgerichtet sein.

 

 

 

 

Man unterscheidet in wärmetechnischer Hinsicht drei Wintergartentypen:

 

  • Ein warmer Wintergarten kann ganzjährig zum Wohnen genutzt werden und wird auch Wohn-Wintergarten genannt (Raumtemperatur > 19 °C). Dort herrscht ganzjährig ein Klima, das einen angenehmen Aufenthalt möglich macht. Er ist auch für tropische Pflanzen mit höheren Ansprüchen geeignet. Hier gelten die Anforderungen der Energieeinsparverordnung für Wohngebäude.

  • Ein kalter Wintergarten ist ein Glasanbau, der gering oder nicht beheizt wird. Wird er zur Überwinterung von nicht winterfesten Pflanzen genutzt, muss eine entsprechende Mindesttemperatur sichergestellt werden. Die Nutzung als Wohnraum beschränkt sich auf die wärmere Jahreszeit, demsprechend existiert regional auch die Bezeichnung Sommergarten.

Seite „Wintergarten“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. September 2020, 13:58 UTC. URL: https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Wintergarten&oldid=203607029 (Abgerufen: 26. Dezember 2020, 17:25 UTC)

 

 

Bauantrag, Wintergarten, Baugehmigung Wintergartenanbau, Einfamilienhaus, Reihenhaus

 

Aachen, Städteregion, Borken, Coesfeld, Düren, Ennepe-Ruhr-Kreis, Euskirchen, Gütersloh, in Heinsberg, Kosten, Anbau, Reihenhaus, Herford, Hochsauerlandkreis, Höxter, Kleve, Lippe , Märkischer Kreis, Mettmann , Minden-Lübbecke, Oberbergischer Kreis, Olpe, Paderborn, Recklinghausen, Rheinisch-Bergischer Kreis , Rhein-Erft-Kreis, Rhein-Kreis Neuss, Rhein-Sieg-Kreis, Siegen-Wittgenstein, Soest, Städteregion Aachen, Steinfurt ,Unna ,Viersen, Warendorf, Wesel, Aachen, Ahaus, Ahlen, Aldenhoven, Alfter, Alpen, Alsdorf, Für, Altena, Altenbeken, Altenberge, Anröchte, Arnsberg, Ascheberg, Attendorn, Augustdorf, Bad Berleburg, Bad Driburg, Bad Honnef, Dachaufstockung, in Bad Laasphe, Bad Lippspringe, Bad Münstereifel, Bad Oeynhausen, Bad Salzuflen, Bad Sassendorf, Bad Wünnenberg, Baesweiler, Balve, Barntrup, Beckum, Bedburg, Bedburg-Hau, Beelen, Berg. Gladbach, Bergheim, Bergkamen, Bergneustadt, Bestwig, Beverungen, Bielefeld , Billerbeck, Blankenheim, Blomberg, Bocholt, Bönen, Dachausbau, Bonn, Borchen, Borgentreich, Borgholzhausen, Borken, Bornheim, Bottrop, Brakel, Breckerfeld, Brilon, Brüggen, Brühl, Bünde, Burbach, Büren, Burscheid, Castrop-Rauxel ,Coesfeld, Dahlem, Datteln, Delbrück, Detmold, Dinslaken, Dörentrup, Dormagen, Dorsten, Dortmund, Drensteinfurt, Drolshagen, Duisburg, Dülmen, Düren, Düsseldorf, Eitorf, Elsdorf, Emmerich am Rhein, Emsdetten, Engelskirchen , Enger, Ennepetal, Ennigerloh, Ense, Erftstadt, Bauplanung, Euskirchen, Everswinkel , Extertal Finnentrop, Frechen, Freudenberg, Fröndenberg/Ruhr, Gangelt, Geilenkirchen, Geldern, Gelsenkirchen, Gescher, Geseke, Gevelsberg, Gladbeck, Goch, Grefrath, Greven, Grevenbroich, Gronau, Gummersbach, Gütersloh, Haan, Hagen, Halle, Hallenberg, Haltern am See, Halver , Hamm Hamminkeln, Harsewinkel, Havixbeck, Heek, Heiden, Heiligenhaus, Heimbach, Heinsberg, Hellenthal, Hemer Hennef (Sieg), Herdecke, Herford, Herne, Herscheid, Herten, Herzebrock-Clarholz, Herzogenrath, Hiddenhausen, Hilchenbach, Hilden, Hille, Holzwickede, Hopsten, Horn-Bad, Meinberg, Hörstel, Horstmar, Hövelhof, Höxter, Hückelhoven, Hückeswagen, Hüllhorst, Hünxe, Hürtgenwald, Hürth, Ibbenbüren, Inden, Iserlohn, Isselburg, Issum, Jüchen, Jülich, Kaarst, Kalkar, Kall, Kalletal, Kamen, Kamp-Lintfort, Kempen, Kerken, Kerpen, Kevelaer, Kirchlengern, Kierspe , Kirchhundem, Kleve, Köln, Königswinter , Korschenbroich, Kranenburg, Krefeld, Kreuzau, Kreuztal, Kürten, Ladbergen, Laer, Lage ,Langenberg, Langenfeld, Langerwehe Legden Leichlingen Lemgo Lengerich Lennestadt Leopoldshöhe Leverkusen Lichtenau, Lienen, Lindlar, Linnich, Lippetal, Lippstadt ,Lohmar, Löhne, Lotte, Lübbecke, Lüdenscheid, Lüdinghausen, Lügde, Lünen,Marienheide, Marienmünster, Marl, Marsberg, Mechernich , Meckenheim, Medebach, Meerbusch , Meinerzhagen, Menden, Merzenich, Meschede, Metelen, Mettingen, Mettmann, Minden, Moers, Möhnesee, Mönchengladbach, Monheim, Monschau, Morsbach, Much, Mülheim an der Ruhr , Münster , Nachrodt-Wiblingwerde, Netphen, Nettersheim, Nettetal, Neuenkirchen , Neuenrade , Neukirchen-Vluyn, Neunkirchen, Neunkirchen-Seelscheid, Neuss, Nideggen, Niederkassel, Niederkrüchten, Niederzier, Nieheim, Nordkirchen, Nordwalde, Nörvenich ,Nottuln, Nümbrecht , Oberhausen , Ochtrup, Odenthal, Oelde, Oer-Erkenschwick, Oerlinghausen, Olfen, Olpe, Olsberg , Ostbevern, Overath, Paderborn, Petershagen, Plettenberg, Porta Westfalica, Preußisch , Oldendorf , Pulheim, Radevormwald, Raesfeld, Rahden, Ratingen, Recke, Recklinghausen, Rees, Reichshof, Reken, Remscheid, Rheda-Wiedenbrück, Rhede, Rheinbach, Rheinberg, Rheine, Rheurdt, Rietberg, Rödinghausen, Roetgen, Rommerskirchen, Rosendahl, Rösrath, Ruppichteroth, Rüthen, Saerbeck, Salzkotten, Sankt Augustin, Sassenberg, Schalksmühle, Schermbeck, Schieder-Schwalenberg, Schlangen, Schleiden, Schloß Holte-Stukenbrock, Schmallenberg, Schöppingen, Schwalmtal, Schwelm, Schwerte, Selfkant ,Selm , Senden, Sendenhorst, Siegburg, Siegen, Simmerath, Soest , Solingen, Sonsbeck , Spenge, Sprockhövel, Stadtlohn , Steinfurt , Steinhagen , Steinheim, Stemwede , Stolberg, Straelen, Südlohn, Sundern, Swisttal, Tecklenburg, Telgte, Titz, Tönisvorst , Troisdorf, Übach-Palenberg, Uedem, Unna, Velbert,Velen, Verl ,Versmold, Vettweiß, Viersen ,Vlotho, Voerde ,VredenWachtberg, Wachtendonk ,Wadersloh ,Waldbröl ,Waldfeucht ,Waltrop ,Warburg ,Warendorf ,Warstein ,Wassenberg, Weeze ,Wegberg, Weilerswist ,Welver, Wenden, Werdohl, Werl ,Wermelskirchen, Werne, Werther, Wesel, Wesseling, Westernkappeln ,Wetter ,Wettringen ,Wickede, Wiehl, Willebadessen, Willich, Wilnsdorf, Windeck, Winterberg ,Wipperfürth ,Witten ,Wülfrath, Wuppertal , Würselen, Xanten, Zülpich, NRW