Baugenehmigung Carport / Garage in NRW

 

 

Garagen oder Carports sind ganz oder teilweise umschlossene Räume dienen zum Abstellen von PKW`s und benötigen eine Baugenehmigung. Wenn im Baugebiet ein rechtskräftiger  Bebauungsplan vorliegt, kann für den  Bauantrag ein Freistellungsverfahren nach § 67 BauO NRW gewählt werden. Dabei ist zu beachten, dass Bebauungspläne Einschränkungen bzw. Ausschlüsse für die Errichtung von Carports oder Garagen enthalten können.

Vor einer Garage muss ein mindestens 3,00 m langer Abstellplatz vorgesehen werden. Weitere öffentlich-rechtlichen Vorschriften, wie z.B. die Einhaltung des Brandschutzes, die Standsicherheit (Statik) oder Erschließung, sind einzuhalten. Die Regelungen der Abstand-flächen nach § 6 BauO NRW müssen beachtet werden. Die Summe der grenznahen Wandlängen aller Garagen und Abstellräume (Gartenhäuser) darf je Nachbargrenze 9 m und zu allen Nachbargrenzen insgesamt 15 m nicht überschreiten.

 

 

 

Baugenehmigung Carport, Garage, Kosten Bauantrag Architekt