Bauplanung: Eine Idee nimmt Gestalt an 

 

Gute Beratung ist die beste Grundlage für jede Art von Bauvorhaben. Als Architekten sind wir unabhängiger Treuhänder der Bauherren. Gemeinsam mit dem Bauherren finden wir heraus, welche Funktionen Ihr neues Eigenheim erfüllen muss. Zu der Bauaufgabe werden die Grundlagen ermittelt und Vorort das Baugrundstück oder das Bestandsgebäude analysiert. Gleichzeitig klären wir gemeinsam, was für Sie wichtig ist und welche Vorstellungen Sie ganz konkret haben: Raumprogramm, Stil, Material.

 

Zusammen wird eine maßgeschneiderte Lösung erarbeiten, die Ihren Vorstellungen, finanziellen Möglichkeiten und den äußeren Rahmenbedingungen Rechnung trägt. Das Ergebnis der Überlegungen fassen wir in Zeichnungen zusammen. Am Ende der intensiven Beratungen steht der Vorentwurf. Wenn der Vorentwurf den Vorstellungen des Bauherrn entspricht, werden daraus die Bauantragsplanung mit Kostenberechnung erarbeitet und  bei der zuständigen Baubehörde der Bauantrag eingereicht.

 

 

Ausführungsplanung: Die Details werden festgelegt

 

Die Baugenehmigung ist da. Bevor die Arbeit auf der Baustelle beginnen kann, fertigen wir Ausführungspläne an, die von zentraler Rolle auf der Baustelle sind. Die Ergebnisse der Vorgespräche und des Entwurfs werden dabei detailliert ausgearbeitet. Und gegebenenfalls werden auch Auflagen aus der Baugenehmigung berücksichtigt.Die Zeichnungen des Ausführungsplans sind meist im Maßstab 1:50, wichtige Details in 1:10 bis 1:1 ausgearbeitet. Dazu kommen exakte Angaben, welche Materialien zu verarbeiten sind. Zudem wird die Ausführungsplanung mit den Fachingenieuren abgestimmt. Eine gute Ausführungsplanung ist Voraussetzung für qualitativ hochwertige Bauarbeiten, denn nach ihr richten sich die Handwerker.

 

Ausschreibung und Vergabe:

 

Um geeignete Handwerker und Baufirmen für Ihr Projekt zu gewinnen, führt der Architekt Ausschreibungen für Sie durch. Er fertigt für die zu vergebenden Arbeiten Massenermittlungen und Leistungsbeschreibungen an. Darin steht genau aufgelistet, wie, womit und mit welchen Neben- und Zusatzleistungen die Arbeiten ausgeführt werden sollen. Die eingehenden Angebote prüft der Architekt und stellt sie in Preisspiegeln übersichtlich für Sie dar. Die Verträge mit den Firmen schließen Sie als Bauherr. Mit der Beauftragung der beteiligten Firmen fällt endgültig der Startschuss. Der gesamte Bauprozess wird in einem Bauzeitenplan dargestellt, der genau vorgibt, in welcher Reihenfolge die Handwerker ihre Aufträge erledigen.